Au-pair Angelina ID 121805 - Russland | Sankt Petersburg

Wir vermitteln nette Au-pairs aus allen Ländern der Welt! www.happyaupair.de

 

Hallo liebe Gastfamilie,

Vielen Dank für Ihr Interesse an meinem Brief! Ich heiße Angelina, ich wohne in Sankt Petersburg und arbeite als Englischtutor. Ich bin 19 Jahre alt. Ich bin in einer klein Stadt Orsk geboren. Dort habe ich die Schule beendet. Dann bin ich nach Sankt Petersburg umgezogen zu studieren. Jetzt wohne ich mit meinen Eltern aber davor hat ich für ein Jahr im Studentenwohnheim gelebt. Ich habe eine kleine Familie nur meine Eltern und ich. Meine Mutter heißt Lyudmila, sie ist 41 Jahre alt und sie arbeitet im Arbeitsamt. Mein Vater heißt Alexander, er ist 43 Jahre alt. Er ist ein Schweißer. Jedes Wochenende besuchen wir unsere Verwandten, gehen ins Theater, Kino, Park oder kochen ein lecker Abendessen.

In der Universität habe ich als Englischlehrerin studiert. Warum Lehrerin? Weil ich habe kleine Kinder Russisch und Englisch gelehrt. Solche Aktivitäten hatte wir mehrmals in meiner Schule. Ich habe wirklich geliebt unsere Unterricht. Ich hatte viel spaß mit Kinder deshalb habe ich als Lehrerin studieren gewollt. Aber ich habe gemocht nicht dass wir hatte keine Deutsche Unterricht. Ich habe das nicht gewusst. Darum habe ich meine Dokumente von der Uni abgeholt. Ich will eine Lehrerin von 2 Sprache werden, nicht nur Englischlehrerin. Deshalb plane ich in andere Uni in Sankt Petersburg studieren. An der Uni wurde ich eine Freiwilliger. Mehrmals nahm ich die Sportprüfungen von Schulkinder. In 2016 sind wir ins Kinderheim gegangen, haben Neujahr gefeiert und die Geschenke geschenkt.

Ich war immer ein aktiv Person. Für zwei Jahre habe ich die Leichtathletik in die Schule gemacht, dann habe ich begonnen die moderne Tänzen tanzen. Ich habe geliebt im Wettbewerb teilgenohmen. Sie waren in die Stadtmitte im Park. Es war fantastisch! Ich auch war eine Freiwilliger in InstaMamaMarket. Dort sind jungen Mütter mit ihren Kindern teilnohmen zu verkaufen ihren eßbar und DIY Gewerken. Ich habe im Basketball Wettbewerb für Personen mit eingeschränkter Mobilität als Freiwilliger geholfen. Ich habe auch geholfen den blutspendertag für die junge Leute organisieren. Endlich war ich ein

Organisator von einen Stadt-intellektuell Wettbewerb. Nebenbei, ich habe die Schule mit Auszeichnung beendet.

Ich mag wirklich die Fremdsprachen lernen. Ich lerne Deutsch seit November 2017. Ich habe selbst bis Niveau A1.1 Deutsch gelernt und meine Freundin hat auch mir geholfen. Sie lernt Deutsch in der Uni. Jetzt studiere ich intensiv Deutsch in der Sprachschule. Ich habe Niveau A1. Ich will Deutsch lernen weil möchte ich im Au-Pair Programm teilnehmen. Und ich möchte gern nach dem Programm als Deutsch und Englischlehrerin in Sankt Petersburg studieren. Ich lerne Englisch seit fünften Klasse. Ich habe es in der Schule, mit dem Tutor und in der Uni gelernt. Ich habe fließend Englisch (Niveau B2). Deshalb kann ich gern Ihren Kinder mit der Hausaufgaben helfen: machen sie und überprüfen sie.

Im Moment arbeite ich als Englischtutor. Ich habe 3 Schüler. Ich lehre Dyoma (er ist 8 Jahre alt) und Nikita (er ist 10 Jahre alt) seit September 2017. Ich komme zu Dyoma einmal pro Woche und mit Nikita habe ich 2 Stunden pro Woche. Mit den Jungen machen wir Hausaufgaben, lernen Englische Grammatik, spielen um neue Wörter zu lernen und lesen Englische Reime. Und seit März 2018 lehre ich 2 Jahre alt Savva. Ich spreche mit ihm nur auf Englisch und nie auf Russisch. Wir kolorieren Bilder, zählen, lesen die Märchen, hören einfache Lieder und lernen die grundlegendsten Sätze.

Ich auch fahre fast jedes Wochenende zu meinen Neffen im Dorf. Sie sind Zwillinge. Die Jungen sind 5 Jahre alt. Sie heißen Kirill und Artyom. Im Sommer schwimmen wir im Kinderbecken, springen im Trampolin, gehen im Wald und zur See spazieren, pflücken Blaubeeren und im Winter rodeln wir, bauen die Schneemänner, helfen unsere Oma mit der Hausarbeit; zuhause lernen wir Englisch und spielen mit dem Ball. Ich füttere die Kinder und lege sie ins Bett.

Zudem, wenn ich habe in meiner Heimatstadt gelebt, habe ich meine Nichten - Katya und Polina einmal oder zweimal pro Woche besucht. Katya ist 8 Jahre alt und Polina ist 4 Jahre alt. Wir haben im Park neben der Wohnung spazieren gegangen, Eis gegessen und mit Mädchens

Hund Taison spazieren gegangen. Am Wochenende haben wir in den Vergnügungspark oder ins Kino gegangen. Ich habe gefüttert die Mädchen und ins Bett gelegt. Ich habe auch Polina gebadet und die Märchen ihr für die Nachtzeit gelesen. Morgens habe ich Polina gewaschen und sie angezogen. Ich liebe Kinder treffen, spielen zusammen, sprechen mit ihnen, hören ihr Lachen, kochen für sie leckere Kuchen und zusammen spazierengehen.

Ich muss unbedingt lernen und sprechen gut Deutsch als möchte ich studieren als Deutsch- und Englischlehrerin. Und Au-Pair Programm natürlich mir helfen! Au-Pair Programm auch meinen Gesichtskreis erweitern und ich kann meinen Schülern sehr interessante Fakten über Deutschland, seinen Traditionen, Bräuche und Kultur erzählen. Ich möchte gern viel Erfahrung mit Kindern sammeln, neue interessante Leute kennenlernen und mehr über authentische deutsche Leben Erfahren. Das Programm helfen mir besser organisiert und eigenständig werden. Das sind meine Gründe warum ich eine Au-Pair werden möchte.

Ich bin ruhig, nicht hitzköpfig, verantwortlich, aufmerksam, meine Freunde sagen dass ich bin kreativ, gutherzig, pfleglich und sympathisch. Ich kann gut einfache Mahlzeiten kochen und ich mag Kekse und Brötchen backen; ich kann auch schwimmen und Fahrradfahren. Ich säubere das Haus, Wäsche waschen, im ganzen - standarte Hausarbeit. Ich kann Ihnen mit Leichtigkeit mit Kindern und mit Hausarbeit helfen.

In meiner Freizeit mache ich selbst verschiedene Dinge (Postkarten, Schmuckstücke, antistress-Spielzeuge), manchmal gehe ich Zum Schwimmen, Aerobic, Tanzen, joggen, backen, lesen, Fremdsprachen lernen, ich mag Reisen, ich habe 11 Länder besucht.

Ich hoffe, Sie waren interessiert mich zu treffen. Ich kann Ihre Kinder Englische oder Russische Sprachen lehren weil habe ich Erfahrung.

Ich bin eigenständig, kontaktfreudig, immer freue mich neue Leute kennenzulernen. Ich mag Zeit mit Kindern verbringen: zusammen draußen spielen, spazieren gehen und backen. Deshalb glaube ich dass

ich kann eine gute Au-Pair in Ihrer Familie werden! Ich hoffe ich und meine Gastfamilie haben ein unvergessliches Jahr!

Alles Gute,

Au-Pair Angelina

 
 

Geben Sie bitte bei Anfragen immer Name(n) und ID-Nr. der Au-pairs an, für die Sie sich interessieren.
Die Kontaktaufnahme zu unseren Au-pairs ist völlig unverbindlich möglich!

happyaupair.de | Geschäftsführer: Dipl.-Ing. (FH) Frank Kalinski - Valentinianstr. 10 - 68526 Ladenburg (Mannheim/Heidelberg)
FON +49 6203 796930 | FAX +49 6203 796931 | Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 212544904
info@happyaupair.de | www.happyaupair.de | Au-pair Galerie | Impressum | Datenschutz

Copyright © 2002 happyaupair.de - Germany | All rights reserved | happyaupair® is a registered Community Trade Mark


Au-pair Vermittlung und Beratung für Berlin, München, Hamburg, Köln, Stuttgart, Frankfurt, Bonn, Bremen, Dresden, Leipzig, Dortmund, Düsseldorf, Heidelberg, Mannheim, Hannover uvm.